← alle Kurse anzeigen

W27  

Heike ReutherHeike Reuther → Info

Handgewebtes | Verwobenes

Jugendliche, Erwachsene

Das Weben ist ein sehr altes Handwerk und untrennbar mit der Herstellung von Stoffen und Kleidung verbunden. Handwebstühle, Weberschiffchen oder anderes Webzubehör sind heutzutage meistens nur noch in Heimatmuseen oder auf Dachböden alter Häuser zu finden.
Im Bauhausjahr 2019 erhielt das Webhandwerk neue Wertschätzung, denn die Weberei war eine der erfolgreichsten und produktivsten Werkstätten am Bauhaus, wo sowohl mit traditionell handwerklichen als auch industriellen Webtechniken experimentiert wurde.
Im Workshop »Handgewebtes – Verwobenes« soll mit wenigen Mitteln eine einfache Leinwandbindung erprobt werden. Wolle, Garne und Rahmen werden in der Malschule zur Verfügung gestellt, wer einen besonders schönen Rahmen besitzt und verwenden möchte, kann diesen gern mitbringen. Wer mag kann in das Gewebe selbstmitgebrachte kleine Erinnerungsstücke, wie Steine, Muscheln oder andere Fundstücke einweben. Das fertige Produkt kann entweder im Rahmen bleiben oder unter Anleitung entfernt werden

Termine
  • Sa04.12.202110–15 Uhr
Gebühren
  • 40 €

zur Anmeldung →