Jeder Unterricht ist unwiederholbar in den wertvollsten Momenten, wenn es gelingt, in diesem oder jenem Schüler die innerste Zelle zu treffen und ein geistiges Licht anzuzünden.
Johannes Itten, Meister am Bauhaus

Kunstreise Gotha

Oskar Schlemmer, Drei Figuren im Raum - Einfache Geste

Sechsundzwanzigste Kunstreise der Malschule führt am 4. Mai 2019 zur Schlemmerausstellung nach Gotha

Oskar Schlemmer – Das Bauhaus und der Weg in die Moderne

Unsere sechsundzwanzigste Kunstreise führt uns auf den Spuren des Bauhauses in die mehr als tausend Jahre alte, ehemalige Residenzstadt Gotha.

Das Bauhaus-Jubiläum 2019 ist ein Ereignis von internationaler Relevanz, das an verschiedenen Orten in Deutschland durch zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen gewürdigt werden wird.

Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha nimmt dies zum Anlass, sich mit ihrer Jahreshauptausstellung am Gedenkjahr zu beteiligen und einen der wichtigsten Bauhausmeister – Oskar Schlemmer – in den Mittelpunkt der Betrachtung zu rücken.

Die Teilnehmer der Reise erwartet eine Führung durch die erste monografische Ausstellung zu Schlemmer in den neuen Bundesländern. Die Schau möchte die Vielfalt der Ausdrucksformen des Künstlers vor Augen führen, mit einem deutlichen Schwerpunkt auf seinem Schaffen der 20er und 30er Jahre.

Ein zweiter und etwas außergewöhnlicher Höhepunkt unserer Kunstreise ist eine geführte Stadtrundfahrt auf den Spuren des Bauhauses in Gotha.

Außerdem freuen wir uns auf ein gemeinsames Mittagessen im Restaurant Pagenhaus am Schloss Friedenstein.

Bei Interesse an unserer Reise melden Sie sich bitte bis zum 20. April 2019 schriftlich, per Fax oder Mail bei uns im Büro dafür an.

Downloads

Workshop „100 Jahre Bauhaus“

Bauhaus 100 Logo

mit Diana Hartung-Gräßer vom 11. bis 15. Februar 2019 in der Malschule

Im Workshop der Weimarer Mal- und Zeichenschule werden große Objekte, die Bezug auf das Bauhaus nehmen, entstehen.
Zur offiziellen Eröffnung des Bauhausjubiläums am 6. April 2019 werden diese während eines Festumzuges durch die Weimarer Innenstadt präsentiert.

Der Workshop findet in der Woche vom 11. bis 15. Februar 2019 von 10 bis 15 Uhr statt.

Am Workshop können Jugendliche ab 15 Jahren sowie Erwachsene kostenfrei teilnehmen.

Alle Interessenten melden sich bitte im Malschulbüro telefonisch unter 03643 / 50 55 24 oder per Mail unter info@malschule-weimar.de an!

Kunst kennt keine Grenzen

Deutsch-Arabisches Atelier

Das Herbstsemester im Deutsch-Arabischen Atelier der Weimarer Mal- und Zeichenschule

Im Deutsch-Arabische Atelier beginnt am Montag, dem 13. August um 16 Uhr und am Donnerstag dem 16. August um 18.30 Uhr das Herbstsemester. Wir laden alle interessierten Frauen dazu herzlich in die Weimarer Mal- und Zeichenschule ein.

Mit dem Deutsch-Arabischen Atelier soll in der Weimarer Mal- und Zeichenschule eine Begegnungsstätte für arabische und deutsche Frauen entstehen, in der mit Hilfe der Kunst und des kreativen Schaffens Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede überwunden werden können.

Jede Woche treffen sich die Teilnehmerinnen, immer Montags von 16.00 – 18.30 Uhr und Donnerstags von 18.30 – 21.00 Uhr in der Weimarer Mal- und Zeichenschule, wo sie von einer Künstlerin mit einem Kreativprogramm zu einem bestimmten Thema empfangen und begleitet werden. Parallel dazu übernimmt eine zweite Dozentin die Kinderbetreuung für Frauen, die in Begleitung ihrer Kinder kommen.

Das gemeinsame kreative Gestalten fördert die persönlichen Kontakte zwischen den Neuankömmlingen und den Einheimischen. Die Weimarer Mal- und Zeichenschule möchte mit dem Angebot eine internationale Begegnungsstätte schaffen und den Frauen eine Plattform des Austausches und der Integration bieten. Durch die in das Projekt eingebundene Beratung sollen die Neuankömmlinge direkte Unterstützung auch bei persönlichen Fragen erhalten. Ebenso möchte das Projekt das bürgerschaftliche Engagement der jungen Einheimischen und deren Kompetenzen und Stärken fördern.

Durch das gemeinsame künstlerische Schaffen sollen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen besser kennenlernen und dabei Verständnis für einander entwickeln. Ein gemeinsames Miteinander wird angeregt.

Im Herbstsemester 2018 stehen wieder spannende Kreativangebote für alle Frauen auf dem Programm.
Die Übersicht über die Angebote und alle Termine finden Sie im Semesterprogrammflyer zum downloaden.

Alle Angebote sind für alle Teilnehmerinnen kostenfrei.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen!

Downloads

Die Hand!
Büsten nach Werken von Lucas Cranach  |  Arbeiten in Ton mit Glasur  |  Keramikkurse von Petra Töppe-Zenker |  Cranachprojekt 2015 der Weimarer Mal- und Zeichenschule