← alle Aktuell-Artikel anzeigen

Freie Workshopplätze im Juni

Park an der Ilm, Anna Amalia Bibliothek
Park an der Ilm, Anna Amalia Bibliothek

Im Aktzeichnen-Workshop mit Karsten Kunert am 18. und 19. Juni geht es um das Entwickeln gestalterischer Grundlagen in der figürlichen Zeichnung, um Formfindung und Visualisierung. Es wird das Skizzieren geübt, werden Figurpositionen gezeichnet und grafisch gestaltet. Der Intensivkurs bietet eine breite Palette an Wissensvermittlung, Sehtraining und Theorievermittlung.

»Aquarellieren in den Gärten Weimars« heißt es vom 18.-20. Juni beim Pleinair mit Frau Dr. Sabine Zierold. Der Kurs beschäftigt sich mit Weimarer Gärten als Motive für malerische Studien. Die besondere Atmosphäre einer Gartensituation mit Bepflanzung und kleineren baulichen Objekten inspiriert zu spontanen, aber auch sorgfältigen Aufzeichnungen und dem Versuch Gefühle und Empfindungen mit Farbe auf dem Papier wiederzugeben.

Weitere Informationen zu diesen Workshops finden Sie hier auf der Homepage der Weimarer Mal- und Zeichenschule unter »Kurse«.

10. Juni 2021

Figur von Mathilde Röth