Unter der technischen Leitung von Max Roßner erarbeiteten diese im Laufe des Jahres 2021 – in einer Zeit, in der die Coronapandemie die Welt beherrschte und auch der Kursbetrieb in der Mal- und Zeichenschule weitestgehend stillstand – ein Konvolut qualitätvoller Siebdrucke zu den unterschiedlichsten Themen und Motiven.
Die Siebdrucktechnik gehört seit Beginn des 20. Jahrhunderts, besonders durch die einschlagenden Erfolge der Pop-Art zu den bekannten und bedeutenden Druckverfahren. Zahlreiche zeitgenössische KünstlerInnen wenden sich in ihrem Schaffen dieser anspruchsvollen Drucktechnik zu.

Die Grafikmappe vereint jeweils neun von insgesamt 27 Siebdrucken, die sich in gleicher Stückzahl auf drei Mappen mit der Bezeichnung A, B und C verteilen. Die Mappen liegen jeweils in einer Auflage von 20 signierten und nummerierten Exemplaren vor.
Gemeinschaftlich – so wie die Werke der KünstlerInnen in der Mappe zusammen liegen, hoffen wir, dass sie für ihre neuen Sammler zu einer Quelle der Freude und Inspiration werden – UNITATES!

Alle Werke werden in der aktuellen Hausausstellung bis zum 23.1.2022 gezeigt und können mit ihrer Mappe in der Weimarer Mal- und Zeichenschule käuflich zum Preis von 750,-€ erworben werden.

23. September 2021

Figur von Mathilde Röth