← alle Kurse anzeigen

W28  

Gudrun IllertGudrun Illert → Info

Kalligrafie | Die Unziale, eine historische Schrift

Jugendliche, Erwachsene

Die Unziale ist eine Majuskelschrift. Ihre Buchstaben bewegen sich im Wesentlichen zwischen zwei Linien. Sie wurde vom 4. bis ins 9. Jahrhundert entwickelt und vorwiegend für Bücher (Codizes) verwendet. Als eigentliche Buchschrift etabliert sich die Unziale erst, nachdem das Christentum im Jahre 313 n. Chr. Staatsreligion des Römischen Reiches wurde. Hingabe und Aufmerksamkeit des schreibenden Mönches, das Aufnehmen und Kopieren eines Textes unterstützten eine meditative Lebenshaltung.
Es ist eine Schrift mit schönen, klaren und gleichzeitig dekorativen Formen. Nach abwechslungsreichen Übungen wird ein Schriftblatt entstehen, auf dem auch die Farbe eine Rolle spielt.

Mitzubringen sind schöne Texte, Federhalter, Bleistift und Lineal. Papier ist in der Malschule vorhanden. Wer keine Schreibfedern hat, kann sie im Kurs erwerben (bitte nicht selbst einkaufen – die Qualitätsunterschiede sind sehr groß).

Termine
  • Fr21.01.202216–19 Uhr
  • Sa22.01.202210–18 Uhr
  • So23.01.202210–16 Uhr
Gebühren
  • 123 €

zur Anmeldung →