Unsere Dozenten

Harald Reiner Gratz

Malerei

Harald Reiner Gratz
  • bis 1988 Studium an der Hochschule für Kunst und Design Halle, Burg Giebichenstein
  • bis 1991 Studium der Freien Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • verschiedene Stipendien des Landes Thüringen
  • 1997 Nominierung des Landes Thüringen für den Endausscheid des Villa-Massimo-Preises, Preisträger beim Wettbewerb »12 Künstler für Weimar 99, Kulturhauptstadt Europas«
  • Arbeitsaufenthalte New York, Villa Romana, Florenz
  • Initiator Kunsthaus und Otto Mueller Museum der Moderne, Schmalkalden
  • seit 2003 Vorsitzender des Kunstvereins Schmalkalden »kunst heute« e.V.
  • seit 2019 Leiter des Otto Mueller Museums der Moderne, Schmalkalden

Kursangebot
Lotte Raabe  |  „Landschaft mit Sonne und Mond“  |  Tempera  |  „Da passiert was!“ – Kurs bei Katja Weber